login

metanavigation

contentarea

VPRT-Pressegespräch mit EU-Kommissar Günther Oettinger

  • VPRT-Termin - Sonstige
  • 10. Juli 2017, 16:00-17:00 Uhr
  • Berlin

Der VPRT wird am Nachmittag des 10. Juli 2017 in Berlin im Rahmen eines Pressetermins eine Studie zur gesamtwirtschaftlichen Bedeutung der Audio- und audiovisuellen Medien vorstellen und an EU-Kommissar Günther Oettinger übergeben. Der VPRT wird dabei von seinem Vorstandsvorsitzenden Hans Demmel sowie von Klaus Schunk, Vorsitzender des Fachbereichs Radio und Audiodienste im VPRT, vertreten.

VPRT-Pressegespräch mit EU-Kommissar Günther Oettinger
Montag, 10. Juli, 16:00 bis 17:00 Uhr

Bundespressekonferenz e.V.
Pressehaus/0103 - Erdgeschoss
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

Der Termin ist für den VPRT sowohl auf Grund der Inhalte der Studie, die die wirtschaftliche Relevanz unserer Branche in Deutschland eindrucksvoll veranschaulichen wird, als insbesondere auch wegen der Teilnahme von EU-Kommissar Günther Oettinger, der sich für diesen Termin dem VPRT zur Verfügung gestellt hat, von großer Bedeutung. Es liegt daher in unserem Interesse, dass es sowohl eine starke Präsenz von Teams der privaten Medien in dem Pressetermin als auch eine entsprechende Berichterstattung in den Medien zum Thema gibt.

Für die Anmeldung und organisatorische Rückfragen steht Ihren Mitarbeitern unser Pressesprecher Hartmut Schultz unter 089 99 24 96 20 oder hs@schultz-kommunikation.com gern zur Verfügung.

Website zu dieser Veranstaltung


contentarea bottom