login

metanavigation

stage

contentarea

Arbeitskreis Online-Markt

Der AK Online-Markt konzentriert sich auf die Entwicklung des Online-Werbemarktes. Im besonderen Fokus steht dabei die Online-Reichweitenmessung und die Etablierung einer starken Online-Werbewährung – und damit die Gremienarbeit in der IVW - Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (Organisationsausschuss Online-Medien und diverse Arbeitsgruppen) und die Beteiligung des VPRT an der INFOnline GmbH (Gesellschafterversammlung, Beirat, Arbeitsgruppen).

Aktuelle Arbeitsdokumente des Arbeitskreises sind im internen Bereich dieser Website verfügbar. Hier geht's zum Login für Mitglieder.

Aktuell in AK Online-Markt

n-tv.de ist mit 126 Millionen Visits laut IVW-Ausweisung das meistbesuchte deutsche TV-Portal im Internet. Auf Platz 2 folgt SPORT1.de mit rund 79 Millionen Visits, Drittplatzierter ist RTL.de mit 21 Millionen Visits.
Marktentwicklung | Medienmessung | Online-Messung | Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) - 18. Juli
ebay Kleinanzeigen konnte laut der Mobile-Auswertung der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) im Juni 2017 rund 279 Millionen Visits über mobile Endgeräte verzeichnen. Das TV-Portal mit den meisten mobilen Visits war wetter.com mit 118 Millionen.
Marktentwicklung | Medienmessung | Online-Messung | Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) - 18. Juli
Das Ranking der Radioportale wird angeführt von radio.de mit rund 21,23 Mio. Audiovisits und Antenne Bayern (2,80 Mio. Audiovisits), gefolgt von Rock Antenne (1,02 Mio. Audiovisits) und Hit Radio FFH (0,89 Mio. Audiovisits)
Marktentwicklung | Medienmessung | Online-Messung | Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) - 18. Juli
Das Ranking der TV- und Videoportale wird angeführt von wetter.com (8,92 Mio. Videovisits), gefolgt von n-tv.de (8,48 Mio. Videovisits) und SPORT1 (8,31 Mio. Videovisits).
Marktentwicklung | Medienmessung | Online-Messung | Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) - 18. Juli
Die Zahl der Bayern, die das Internet nutzen, ist laut Funkanalyse Bayern 2017 auf 82,5 Prozent gestiegen. Vor allem bei den jüngeren Menschen ist das Internet verbreitet: Fast jeder zwischen 14 und 29 Jahren nutzt das Internet mindestens einmal pro Woche.
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung | Online-Nutzung - 06. Juli

additional information

Kontakt

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter
Keyfacts RFM
Banner Newsletter Subpage

contentarea bottom