login

metanavigation

stage
UKW
UKW ist und bleibt der vorerst wichtigste Verbreitungsweg für Radio in Deutschland. Die Sicherung der UKW-Reichweiten für Hörer und Sender ist ein zentrales Anliegen des VPRT.

contentarea

Aktuell in UKW (Technik)

04
Nov
04. November 2015, 11:30-16:00 Uhr, Berlin
Radioprogramme werden in Deutschland nach wie vor am meisten über die analoge Verbreitung via UKW genutzt. Wie aus dem Digitalisierungebericht 2015 der Medienanstalten hervorgeht, nutzen knapp 93 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren analoges Radio.
Verbreitung | Digitalisierung | Stand der Digitalisierung - 15. September 2015
Der Vorsitzende des Fachbereichs Radio und Audiodienste im VPRT, Klaus Schunk, hat sich in einem Gastbeitrag für epd medien für einen kriterienbasierten und nicht auf einen Übertragungsweg beschränkten Digitalisierungsansatz im Hörfunk ausgesprochen.
Verbreitung | Digitalisierung | Digitalradio - 07. September 2015
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) hat zur diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin seine umfassende Position zur Zukunft des Radios in einer konvergenten Welt vorgestellt.
Presse | Pressemitteilungen - 07. September 2015
Um eine Koordination von Flugfunk und Radioverbreitung über UKW sicherzustellen, wendet die Bundesnetzagentur jetzt eine neue Messvorschrift an, die UKW-Sender auf Nebenaussendungen untersucht. Hintergrund sind die stark gestiegene Anzahl kleiner, stadtnaher UKW-Sender und neue Verfahren, die im Flugfunk zur Anwendung kommen.
Verbreitung | Standards | UKW (Technik) - 03. September 2015
Medienordnung | Duale Medienordnung | Privater Rundfunk - 29. April 2015
Verbreitung | Digitalisierung | Analog-Digital-Umstieg - 27. März 2015
22
Apr
Arbeitskreis Hörfunktechnik
Gesperrt
22. April 2015, 10:00-12:00 Uhr, Webmeeting
Anhörung der Bundesnetzagentur: Neue Nutzerentgelte für UKW-Verbreitung erst zum 31.12.2015
Gesperrt
Verbreitung | Infrastruktur | Terrestrik - 02. März 2015
Verbreitung | Standards | UKW (Technik) - 29. Januar 2015

additional information
Keyfacts Radio

contentarea bottom