login

metanavigation

contentarea

Media Broadcast will sich aus UKW-Sendernetzbetrieb zurückziehen

20. Februar 2017

Die Media Broadcast hat angekündigt, sich bis zum 30. Juni 2018 von seinen analogen UKW-Antennen und -Sendern zu trennen. Man habe seine Geschäftsfelder im Hinblick auf die Herausforderungen der Digitalisierung und ihre zukünftigen Erträge analysiert und neu bewertet, erklärte das Unternehmen. In diesem Zusammenhang habe man beschlossen, sich auf digitale Wachstumsfelder und Serviceleistungen zu konzentrieren.

In den nächsten Wochen plant der Sendernetzbetreiber, mit seinen Kunden auszuloten, ob diese die Antennen und Sender übernehmen wollen. Alle übrigen UKW-Einrichtungen sollen in der zweiten Jahreshälfte 2017 in einer offenen Auktion mit Mindeststartpreisen angeboten werden. Nach dem Verfahren nicht mehr benötigte UKW-Anlagen sollen abgebaut werden.

mehr zur Thematik

Verbreitung | Digitalisierung | Digitalradio - 14. September
Verbreitung | Digitalisierung | Stand der Digitalisierung - 07. September
Verbreitung | Digitalisierung | Stand der Digitalisierung - 07. September
Presse | Pressemitteilungen - 05. September
Verbreitung | Standards | DAB (Technik) - 23. August

contentarea bottom