login

metanavigation

contentarea

Aktuell in Gewinnspielsatzung

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 22.01.2014 entschieden, dass es sich bei einem Poker-Turnier in der Variante "Texas Hold'em" jedenfalls dann nicht um ein Glücksspiel handelt, wenn von den Spielern lediglich eine Teilnahmegebühr von 15 € verlangt wird, durch die alleine die Veranstaltungskosten gedeckt werden.
Medienordnung | Rechtsgrundlagen | Länder | Staatsverträge | Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) - 23. Januar 2014
Anwendungsregeln zur Gewinnspielsatzung verabschiedet
Gesperrt
Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat die Anwendungsregeln zur Gewinnspielsatzung (GWS) verabschiedet. Es handelt sich dabei um verwaltungsinterne Auslegungsregeln, die das Ziel haben, die Bestimmungen der GWS entsprechend der Spruch- und Aufsichtspraxis der Landesmedienanstalten zu konkretisieren.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Werberegulierung | Werbung für Glücksspiel - 21. August 2011
Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) begrüßt die Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes, mit der wesentliche Bestimmungen der Gewinnspielsatzung der Landesmedienanstalten für unwirksam erklärt wurden. Präsident Jürgen D
Presse | Pressemitteilungen - 30. Oktober 2009
Neue Entwurf der Handreichungen für Hörfunkgewinnspiele
Gesperrt
Die Landemedienanstalten haben einen neuen Entwurf der Handreichungen für Hörfunkgewinnspiele (LINK) vorgelegt.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Werberegulierung | Werbung für Glücksspiel - 19. September 2007
Rundfunkreferenten haben über Gewinnspielnorm beraten
Gesperrt
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Werberegulierung | Werbung für Glücksspiel - 07. August 2007
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Werberegulierung | Werbung für Glücksspiel - 29. Juni 2007

additional information
Keyfacts Radio

Rechtsgrundlagen


contentarea bottom