login

metanavigation

contentarea

Aktuell in Radio Spectrum Policy Programme

Der VPRT sieht durch den derzeitigen Verhandlungsverlauf der Weltfunkkonferenz in Genf den durch das Europäische Parlament bestätigten und im Rahmen des europäischen Programms zur Funkfrequenzpolitik gefundenen Kompromiss in Gefahr.
Presse | Pressemitteilungen - 16. Februar 2012
Der britische Berater R. Womersley hat belegt, dass die für das Radio Spectrum Policy Programme (RSPP) benötigten 1200 MHz aus Nicht-Rundfunkfrequenzen also Mobilfunkfrequenzen zusammengestellt werden können.
Medienordnung | Rechtsgrundlagen | Europa | Radio Spectrum Policy Programme - 04. Januar 2012
Radio Spectrum Policy Programme (RSPP) vom Europäischen Rat bestätigt
Gesperrt
Der Europäische Rat hat Anfang am 13. Dezember 2011 den Text zum Radio Spectrum Policy Programme (RSPP) bestätigt.
Medienordnung | Rechtsgrundlagen | Europa | Radio Spectrum Policy Programme - 14. Dezember 2011
VPRT-Anmerkungen zum RSPG-Radiobericht
Gesperrt
Der VPRT hat sich in seiner Stellungnahme zum RSPG-Bericht “The future of radio broadcasting in Europe“ erneut gegen die Festlegung eines UKW-Abschaltdatum ausgesprochen.
Medienordnung | Rechtsgrundlagen | Europa | Radio Spectrum Policy Programme - 25. Januar 2011

contentarea bottom