login

metanavigation

contentarea

Mediengruppe RTL Deutschland baut barrierefreies Angebot aus

6. Dezember 2017

Die Mediengruppe RTL Deutschland wird 2018 ihr Angebot an untertitelten TV-Sendungen weiter ausbauen. Zum einen wird bei RTL Television eine weitere tägliche Vorabendsendung untertitelt. Zudem plant RTL 2 voraussichtlich alle Sendungen um 20:15 Uhr und um 21:15 Uhr mit Untertiteln zu versehen. Damit werden ab 2018 innerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland pro Tag zehn Stunden untertiteltes Programm angeboten. Davon sind mindestens vier Formate in der Prime Time angesiedelt. Die Untertitel sind über alle DVB-TV-Verbreitungswege (Satellit: DVB-S/S2, Terrestrik: DVB-T2 HD, Kabel: DVB-C) empfangbar.

mehr zur Thematik

Medienordnung | Medienpolitik | Medienpolitik der Länder - 23. November
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Barrierefreiheit - 06. November
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Barrierefreiheit - 25. September
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Barrierefreiheit - 15. September
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Barrierefreiheit - 09. März

contentarea bottom