login

metanavigation

contentarea

Digital Imagination Challenge: Ideen für digitale Inklusion gesucht

6. November 2017

Wie lässt sich der barrierefreie Zugang zu digitalen Medien verbessern? Der Innovationswettbewerb „Digital Imagination Challenge“ begibt sich auf die Suche nach neuen Ideen und Lösungsansätzen und lobt hierfür Preisgelder von insgesamt 20.000 Euro aus. Start-ups, Initiativen und Organisationen, die technologische Lösungen in diesem Sektor entwickeln, können bis zum 26. November 2017 ihre Bewerbung um die „Digital Imagination Awards“ einreichen. Die fünf besten Bewerber werden nach Berlin eingeladen und erhalten im Januar 2018 ein vierwöchiges zugeschnittenes Support-Programm. Die drei Gewinner des Digital Imagination Awards werden am 15. Februar 2018 bekanntgegeben.

Der Wettbewerb wurde vom Coworking Space-Unternehmen Impact Hub Berlin, dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia und dem NGO Sozialhelden ins Leben gerufen.

mehr zur Thematik

Medienordnung | Medienpolitik | Medienpolitik der Länder - vor 8 Stunden und 31 Minuten
Medienordnung | Duale Medienordnung | Privater Rundfunk | Programmliches Engagement - 30. Oktober
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Soziales Engagement - 19. Oktober
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Barrierefreiheit - 25. September
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Barrierefreiheit - 15. September

additional information

Kontakt

Tim Steinhauer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Keyfacts Fernsehen

contentarea bottom