login

metanavigation

contentarea

Weiterhin wachsende Aufmerksamkeit für die Kennzeichnung nutzungsbasierter Werbung

17. Januar 2017

Das Piktogramm für nutzungsbasierte Onlinewerbung (Online Behavioural Advertising - OBA) steigert die Aufmerksamkeit für OBA weiter. Auch die Akzeptanz nutzungsbasierter Werbung wachse bei den Internetnutzern weiter, heißt es in einer Mitteilung der European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA).

In fast allen untersuchten Ländern wurde das Icon dem European Advertising Consumer Research Report 2016 zufolge von mehr als jedem vierten Internetnutzer, der es erkannt hat, auch schon einmal angeklickt. Am erfolgreichsten war das Icon in Bulgarien (45 %), während Deutschland mit einer Klickrate von 26 Prozent im hinteren Bereich rangiert.

Das Verständnis für das Icon ist in Deutschland allerdings trotzdem gut ausgeprägt. Aus einer Liste mit acht Antwortmöglichkeiten wählten 23 Prozent die richtige Bedeutung – die Einstellmöglichkeit persönlicher Präferenzen für Nutzungsbasierte Werbung – für das Icon aus.

Mehr als 44 Prozent der Befragten, die auf das Icon geklickt hatten, gaben in der Untersuchung an, das System nutzungsbasierter Werbung nun besser zu verstehen und gutzuheißen.


additional information

Kontakt

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter

Kontakt

Julia Maier-Hauff

Senior Counsel European Affairs / Syndikusrechtsanwältin
Keyfacts Multimedia
Banner: Kooperation Verlag C. H. Beck - MMR

contentarea bottom