login

metanavigation

stage
Plattform- und Zugangsregulierung
Zugang und Auffindbarkeit der Angebote bestimmen den Erfolg bei Zuschauer, Hörer und Nutzer. Der VPRT setzt sich dafür ein, Diskriminierungen und Bottlenecks zu verhindern.

contentarea

Aktuell in Plattform- und Zugangsregulierung

Der Widerspruch der Digital Audio Broadcasting Plattform DABP GmbH gegen die Vergabe des zweiten Bundesmuxes bleibt vorerst erfolglos. Der GVK-Beschluss stelle noch keine rechtsverbindliche Zuweisungsentscheidung dar, urteilt das Verwaltungsgericht Leipzig.
Verbreitung | Standards | DAB (Technik) - 23. August
Die Sendernetzbetreiber Uplink und Divicon übernehmen ab Mitte 2018 für fünf ARD-Rundfunkanstalten die UKW-Radioausstrahlung. Beide Unternehmen betreuen dann 521 UKW-Frequenzen von MDR, NDR, rbb, SR und Deutschlandradio.
Verbreitung | Standards | UKW (Technik) - 22. August
Deutschland soll zum Leitmarkt für den neuen Mobilfunkstandard 5G werden. Dieses Ziel hat die Bundesregierung in ihrer „5G-Strategie für Deutschland“ formuliert.
Verbreitung | Infrastruktur | Terrestrik - 12. Juli
Die Landesmedienanstalten haben ihr aktuelles Jahrbuch veröffentlicht. Darin stellen sie ihr regulatorisches Agieren sowie Entwicklungen auf dem Markt der privaten Fernseh- und Hörfunkangebote dar.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (ALM) - 07. Juli
Das Land Nordrhein-Westfalen hat den Vorsitz der Länder-Arbeitsgemeinschaft „Plattformregulierung“ inne und einen Arbeitsentwurf für eine Novellierung der Plattformregulierung vorgelegt. Der VPRT hat zum Entwurf Stellung genommen.
Positionen - 06. Juli
Medienordnung | Medienpolitik | Medienpolitik in Europa - 26. April
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Werberegulierung - 24. März
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Plattform- und Zugangsregulierung - 22. März

contentarea bottom