login

metanavigation

contentarea

Zahlreiche Bewerber um DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg

30. Juni 2017

Insgesamt 24 Radiosender haben sich auf die von der Medienanstalt Berlin‐Brandenburg (mabb) ausgeschriebenen DAB+‐Kapazitäten in Berlin und Brandenburg beworben. 15 Veranstalter hätten über das Ballungsgebiet Berlin hinaus auch Interesse an einer DAB+‐Verbreitung in Brandenburg, teilte die mabb mit. Der Medienrat wird sich nun mit den eingegangenen Anträgen befassen. Man hoffe, jedem zugelassenen Antragsteller einen Platz in seinem Wunschbouquet zuweisen zu können, so mabb‐Direktorin Dr. Anja Zimmer.

Zu den Bewerbern zählen auch die VPRT-Mitglieder BB Radio, big FM, Domradio, Radio Paloma, radio B2, 98.2 Radio Paradiso und Rock Antenne.

mehr zur Thematik

Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Werberegulierung - 13. Dezember
Medienordnung | Gesellschaftliche Verantwortung | Nachwuchsförderung - 08. Dezember
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht - 22. November
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienaufsicht | Aufsichtsbehörden | Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (ALM) - 15. November
Verbreitung | Digitalisierung | Digitalradio - 08. November

additional information

Kontakt

Daniela Beaujean

Mitglied der Geschäftsleitung / Recht und Regulierung, Justiziarin
Keyfacts Radio

contentarea bottom