login

metanavigation

contentarea

Aktuell in Umsätze der Sportindustrie

Die Fédération Internationale de Football Association (FIFA) konnte im Jahr 2016 Gesamterträge in Höhe von 614 Millionen US-Dollar (ca. 450 Mio. Euro) verbuchen. Mit 209 Millionen Dollar machten die Fernsehrechte einen Anteil von 19,1 Prozent davon aus.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Umsätze der Sportindustrie - 29. Juni
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat in der Saison 2015/2016 mehr als 3,24 Milliarden Euro verbucht. Mit 933 Millionen Euro steuerten die Medien einen großen Beitrag dazu bei.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Umsätze der Sportindustrie - 02. Februar
Die DFL hat die Medienrechte für die Saisons 2017/2018 bis 2020/2021 vergeben. Die Pay-TV-Live-Rechte sicherten sich vor allem Sky und Eurosport. Die Rechtepakete für eine zeitversetzte Verwertung gingen an ARD, ZDF und Sport1. Die Audio-Rechte wurden an die ARD und Amazon vergeben.
Medienordnung | Duale Medienordnung | Privater Rundfunk - 14. Juni 2016
Die Fédération Internationale de Football Association (FIFA) konnte im Jahr 2015 Gesamterträge in Höhe von 1,152 Milliarden US-Dollar (ca. 1,04 Mrd. Euro) verbuchen. Mit 629 Millionen Dollar machten die Fernsehrechte den größten Anteil davon aus.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Umsätze der Sportindustrie - 14. Mai 2016
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat in der Saison 2014/2015 mehr als 2,62 Milliarden Euro verbucht. Mit 731 Millionen Euro steuerten die Medien einen großen Beitrag dazu bei.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Umsätze der Sportindustrie - 28. Januar 2016
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Umsätze der Sportindustrie - 08. Mai 2015
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Umsätze der Sportindustrie - 26. Januar 2015
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Umsätze der Sportindustrie - 13. Juni 2014
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Umsätze der Sportindustrie - 29. Januar 2014
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Umsätze der Sportindustrie - 04. Juni 2013

additional information
Keyfacts Fernsehen

contentarea bottom