login

metanavigation

stage
TV Nutzung
Fernsehen erreicht täglich etwa 75 Prozent der Menschen in Deutschland und verzeichnet eine wachsende durchschnittliche Sehdauer von zuletzt 223 Minuten pro Tag.

contentarea

Aktuell in TV-Nutzung

Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 01. Dezember 2015
21
Nov
21. November 2015, 01:00-01:00 Uhr, weltweit
Das Fernsehen hat das größte Gewicht im Hinblick auf die Meinungsbildung in Deutschland. Laut dem MedienVielfaltsMonitor trug das Fernsehen im ersten Halbjahr 2015 knapp 36 Prozent zur Meinungsbildung bei. Tageszeitungen liegen bei 21,0 Prozent, das Internet kommt auf 20,6 Prozent und Radio erreicht 19,7 % Prozent.
Medienordnung | Aufsicht & Regulierung | Medienkonzentration - 17. November 2015
Die privaten TV-Programme erreichen Zuschauermarktanteile von 53,6 Prozent. Meistgesehenes privates Programm in Deutschland war nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) RTL mit einem Anteil von 9,61 Prozent. Auf Platz 2 folgt bei den Privaten Sat.1 mit 8,24 Prozent vor ProSieben mit 5,31 Prozent.
Marktentwicklung | Medienmessung | TV-Messung | Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) - 13. Oktober 2015
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung | TV-Nutzung - 07. Oktober 2015
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 15. September 2015
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung - 28. August 2015
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze | Werbeumsätze TV - 07. August 2015
Marktentwicklung | Marktdaten | Mediennutzung | TV-Nutzung - 30. Juli 2015

additional information

Kontakt

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter
Keyfacts Fernsehen

contentarea bottom