login

metanavigation

contentarea

Aktuell in Paid Content

Die DFL hat die Medienrechte für die Saisons 2017/2018 bis 2020/2021 vergeben. Die Pay-TV-Live-Rechte sicherten sich vor allem Sky und Eurosport. Die Rechtepakete für eine zeitversetzte Verwertung gingen an ARD, ZDF und Sport1. Die Audio-Rechte wurden an die ARD und Amazon vergeben.
Medienordnung | Duale Medienordnung | Privater Rundfunk - 14. Juni 2016
Radiowerbeumsätze: + 2 Prozent • Fernsehwerbeumsätze: + 1,5 Prozent • Teleshopping: + 5 Prozent • Pay-TV & Paid-VoD: + 12 Prozent
Presse | Pressemitteilungen - 23. Oktober 2012
Oliver Wyman-Studie „State of the Media Industry 2011“ geht bis 2015 von steigenden Umsätzen in allen elektronischen Medien aus. Einzig für den Print-Bereich werden negative Zahlen erwartet.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze | Werbeumsätze - 02. Februar 2012
Hohe Steigerungsraten im Online-Geschäft der Radio-Veranstalter erwartet
Gesperrt
Laut der Studie „Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland 2010/2011“ der Landesmedienanstalten soll der Gesamtumsatz der privaten Radioveranstalter im Online-Bereich von erwarteten 11 Millionen Euro in 2011 auf gut 30 Millionen Euro in 2015 ansteigen.
Marktentwicklung | Marktdaten | Umsätze - 07. Dezember 2011
Marktentwicklung | Marktdaten | Angebote | Online und mobile Angebote - 20. Oktober 2011
Presse | Pressemitteilungen - 18. Oktober 2011

additional information
Keyfacts Radio

contentarea bottom